Skip to main content

Zitronengras Tee Inhaltsstoffe – Die lange Liste

Zitronengras Tee InhaltsstoffeDie Heimat des Zitronengrases sind die tropischen Regionen dieser Welt, wie Südamerika, Afrika, Indien oder Indonesien. Die Menschen kennen und schätzen die Heilpflanze schon seit sehr langer Zeit und verwenden sie unter anderem in der Küche. Zitronengras sorgt zudem für ein gutes Raumklima und belebt dabei den Geist. Dass Mücken den Geruch von Zitronengras nicht leiden können und daher aus der Wohnung flüchten, ist ein schöner Nebeneffekt. Bis zu einem halben Meter hoch kann das exotische Süßgras wachsen, das auf eine sehr lange Liste der Zitronengras Tee Inhaltsstoffe zurückblicken kann.

Eine sehr lange Liste

Es sind die ätherischen Öle, die die Zitronengras Tee Inhaltsstoffe so effizient machen. Linalool ist unter den Zitronengras Tee Inhaltsstoffen zu finden, ebenso wie Citral, Caprylsäure, Dipenten oder Geraniol. Nerol ist ebenfalls ein Teil der Zitronengras Tee Inhaltsstoffe, auch Caprinsäure und Monoterpenole sind darin zu finden. Dies ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt der Zitronengras Tee Inhaltsstoffe, zusammen machen sie den Tee so bekömmlich und so gut für die Gesundheit. Aufgrund dieser vielen Wirkstoffe wird Zitronengras vor allem in Europa zu einer Heilpflanze. So wird sie in Asien ebenfalls gesehen, aber dort spielt das Zitronengras in der Küche eine entscheidende Rolle. Viele Familien haben Zitronengras im Garten oder ziehen das Süßgras in einem Topf auf der Fensterbank. Die Menschen wissen seit Jahrhunderten, wie wichtig die Pflanze für das Wohlbefinden und die Gesundheit sein kann.

Ein Mittel für viele Leiden

Die unterschiedlichen Zitronengras Tee Inhaltsstoffe deuten es an: Der Tee ist eine gute Wahl bei verschiedenen Leiden. So regt der Zitronengras Tee die Verdauung an und wirkt entzündungshemmend. Der Appetit wird mit Zitronengras Tee angeregt, außerdem töten die Zitronengras Tee Inhaltsstoffe auch Keime ab. Der aromatische Tee regt die Kreativität an und nimmt die Ängste, er senkt das Fieber und wirkt zudem antiseptisch. Wer seelische Blockaden lösen will, ist gut beraten, regelmäßig Zitronengras Tee zu trinken. In den Sommermonaten ist der Tee ein beliebtes Getränk, weil er den Durst löscht. Im Winter sind die Zitronengras Tee Inhaltsstoffe ein Garant gegen eine Ansteckung mit Erkältungskrankheiten. Die meisten Menschen mögen den frischen Duft von Zitronen, weil er zwar intensiv, aber nicht aufdringlich ist. Müdigkeit und Erschöpfung kann der aromatische Duft lindern. Der Tee aus frischem Zitronengras kann allerdings noch mehr, er beruhigt zudem die Nerven und wirkt hervorragend gegen Stress.

Die Bedeutung in der Kosmetik

Die Zitronengras Tee Inhaltsstoffe spielen nicht nur für die Gesundheit eine wichtige Rolle, sie sind auch für die Kosmetikindustrie von Bedeutung. Die ätherischen Öle wirken straffend und haben einen zusammenziehenden Effekt. Das macht kosmetische Produkte gegen Cellulite und Schwangerschaftsstreifen, die Zitronengras enthalten, besonders interessant. In diesen Fällen kommen Zitronengras Öl und Zitronengras Tee äußerlich zur Anwendung. Frauen, die das ätherische Öl regelmäßig an kritischen Stellen, wo Cellulite auftreten kann, in die Haut einmassieren, können verhindern, dass es zur unschönen Orangenhaut kommt. Zitronengras stimuliert nicht nur die Haut, es fördert zudem die Durchblutung des Magens. Das wirkt sich wiederum anregend auf den Appetit aus.

Perfekt, um zur Ruhe zu kommen


Alle, die nach einem stressigen und hektischen Arbeitstag zur Ruhe kommen möchten, sollte Zitronengras Öl im Haus haben. In einer Duftlampe regt das Öl die Ausschüttung von sogenannten Neurotransmittern an. Das betrifft vor allem den Botenstoff Noradrenalin, der den Geist stimuliert und den Organismus aktiviert. Antriebsschwäche und sogar depressive Phasen mildert der Duft des Zitronenöls. Die gleiche Wirkung hat der Zitronentee, da hier ebenfalls Botenstoffe freigesetzt werden. Wer sich unruhig fühlt und gleichzeitig nicht richtig zur Ruhe kommen kann, sollte Zitronengras Tee trinken oder den aromatischen Duft riechen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Heilpflanze aus Asien muss richtig dosiert sein, sonst sorgen die Zitronengras Tee Inhaltsstoffe für Nebenwirkungen. Das Öl aus Zitronengras hat eine sogenannte phototoxische Wirkung. Das bedeutet, das Öl auf die Haut aufzutragen und in die Sonne zu gehen, ist keine so gute Idee. Trifft Sonnenlicht auf das Zitronengras Öl, dann gibt das dunkle Flecken auf der Haut. Wer das aromatische Zitronengras als Körperlotion verwenden möchte, sollte daher Kleidung tragen, wenn es in die Sonne geht.

Fazit zu Zitronengras Tee Inhaltsstoffe

Als Badezusatz, als Massageöl, als Würze für viele leckere Speisen und natürlich als köstlicher Tee – Zitronengras ist ausgesprochen vielseitig. In Asien lieben die Menschen das Süßgras und verwenden es als Heilpflanze, ebenso wie in der Küche. In Europa hat sich die heilsame Wirkung von Zitronengras inzwischen herumgesprochen. Als Tee ist es ein hervorragendes Mittel gegen Erkältungen und grippale Infekte. Im Sommer schmeckt der Zitronengras Tee erfrischend und das mit nur wenigen Kalorien. Zitronengras wächst mittlerweile in vielen deutschen Gärten. Es gibt dem Garten ein exotisches Flair und wer möchte, kann sich immer wieder einen aromatischen Tee kochen.

Bild: @ depositphotos.com / seagamess

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (491 Bewertungen, durchschnittlich: 4,78 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von zitronengras-tee.de
Redaktion

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben